Frühschoppenkonzert 03.10.2014

Männergesangverein

"Freude" Mengerskirchen 1884 e.V.


Bilderschau: Bildtransport vor/zurück mit Pfeil am Bildrand

Bild anklicken öffnet die Großansicht

An dieser Stelle einen herzlichen Dank an Frau Monika Jäger, die mit ihren kreativen Tisch- und Raumdekorationen dem MGV "Freude" und seinen Gästen seit vielen Jahren

eine große Freude bereitet.

8. Musikalischer Frühschoppen

des MGV "Freude" und der

"Zimberg-Musikanten" am 03.10.2014


Quelle: Knoten-Rundschau Nr. 42/2014


Sehr unterhaltsam und stimmungsvoll verlief der 8. musikalische Frühschoppen, den die Sänger des MGV Freude und die Zimberg-Musikanten einem begeisterten Publikum im Bürgersaal des Schlosses präsentierten.Der gemeinsam veranstatltete Frühschoppen erfreut sich immer größerer Beliebtheit, so waren auch dieses Mal zur Mittagszeit alle Plätze besetzt.Die Stimmung war großartig, die Sänger des MGV Freude begeisterten mit vielen Ohrwürmern, die auch den Gästen bekannt waren, sie sangen oft kräftig mit, besonders beim allseits bekannten Westerwaldlied, das von Ewald Anders mit einem Mengerskirchener Text umgeschrieben, und bei "Wir sind die alten Säcke".

Die Zimberg Musikanten spielten sich mit schmissiger Marschmusik und Egerländer Melodien in die Herzen der Zuhörer. Da auch für das leibliche Wohl bestens gesorgt war, erlebten die zahlreich erschienenen Gäste einen genüsslichen Vormittag, zudem die Vorsitzenden beider Vereine, Karl Loch und Arnold Strieder auch Bürgermeister Thomas Scholz, MDL Tobias Eckert, Ehrenbürgermeister Robert Becker, den Vorsitzenden der "Freien Wähler", Andreas Bendel und den Vorsitzenden des Sängerkreises Oberlahn, Peter Sussiek, begrüßen konnte.

Der MGV "Freude" nutzte das Treffen, um langjährige Mitglieder zu ehren. So überreichte Peter Sussiek Urkunde und Nadel an Karl Maier und Gerhard Jungels für 50-jähriges Singen. Gerhardt Reiferth wurde für 50-jährige Mitgliedschaft im MGV "Freude" von Karl Loch mit einem Präsent geehrt.